„Der TEAMGEIST ist heut hoch gefragt, …

… weils im TEAM sich besser plagt.

….und wenn alle ziehn am gleichen Strang, hält die Gemeinschaft lang!“

„Für die einen ist es der „gemeinsame Strang“ an dem zusammen gezogen wird, für andere sind es die Zahnräder, deren Zacken mit Ecken und Kanten ineinandergreifen und dann ein großes Ganzes entstehen lassen“, freut sich Doris Waldorf über die große Handballrunde vom 11.03.2024, gespickt mit vielen Handballern, ob groß oder klein, mit vielen Eltern und zahlreichen, ehrenamtlichen Abteilungsfunktionären.

„Eine gute Gelegenheit ALLEN mal richtig Danke zu sagen“, so die einhellige Meinung des gesamten Abteilungsleitungsteams Uschi Hennen, Angelika Bohr und Doris Waldorf.

Den ELTERN, für ein großes Maß an Engagement, das für Vereinsleben unverzichtbar ist; dem VEREINSVORSTAND, ohne den es unseren Verein nicht geben würde; ebenso den ehrenamtlich tätigen TRAINERN, BETREUERN und FUNKTIONÄREN; den SPONSOREN, ohne deren finanzielle Unterstützung Verein nicht funktionieren würde aber auch allen AKTIVEN, die immer wieder mit Fleiß, Ehrgeiz und Teamgeist für tolle Erlebnisse und „große Auftritte“ auf und neben dem Spielfeld sorgen. „Ein prächtig blauweißes Handballensemble, dessen Existenz es einerseits zu bewahren und andererseits mit vielen Herausforderungen gesellschaftlich und sportlich weiterzuentwickeln gilt!“

Wie genau? Dazu und zu unseren Ideen, Projekten, Neuerungen, Herausforderungen und Terminen der Handballer, in Kürze mehr an gleicher Stelle; dranbleiben lohnt sich!

Stopp! Noch ganz wichtig:

Riesengroßer HANDBALL-Heimspieltag in der Grundschulhalle

Samstag, den 16.03.2024

START 11.30 Uhr