HANDBALL-Talentschmiede SV Gerolstein 1919 e.V.

Vizemeisterschaft und drei Abschiede

„Einen herzlichen Glückwunsch ans VIZEMEISTER-Team und das dazugehörige Trainerduo Silvia Eisenhuth und Andy Benzrath für die erfolgreiche Saison“! Eine tolle Nachwuchsarbeit in Gerolstein trägt Früchte; Kinder wachsen handballerisch in familiär geführtem Umfeld auf und reifen zu leistungsstarken Handballern heran. Wenn talentierte Spieler des Teams zum Auswahltraining und später noch zum RLP-Sichtungslehrgang eingeladen werden, macht das einerseits stolz; es birgt aber andererseits auch die „Gefahr“, dass andere Vereine die Fühler ausstrecken. Sportlich verständlich, für den Heimatverein aber sehr schade, da selbst gesteckte höherklassige Ziele dann wieder in weitere Ferne rücken. „Die drei Spielerinnen der wC-Jugend, Torhüterin Johanna Reinarz und die Zwillinge Mia und Hannah Krämer, werden in der kommenden Saison für die HSG Wittlich auflaufen. Wir wünschen den Dreien von Herzen viel sportlichen Erfolg aber auch weiterhin so viel Spaß am Ball. Wir sind stolz auf euch. Alle Drei haben im Gepäck, dass sie jederzeit zu ihren Wurzeln zurückkehren können“, so Doris Waldorf stellvertretend für die Abteilungsleitung. „Eine wC-Jugend wird auch in der kommenden Saison in der Meisterschaft angreifen. Nach dem Motto „Jeder für Jeden“ werden andere Spielerinnen begeistert und voller Enthusiasmus auf der Platte in die Bresche springen. Silvia und Andy, ihr macht einen tollen Job! Vielen Dank dafür und weiter so!