Der Schlüssel zum Erfolg ist der Schlüssel zur (neuen) Halle!

Sechs Neuzugänge im DAMEN-HANDBALL-TEAM – Trainingslagerwochenende ein voller Erfolg. Ausblick auf die Saison von Trainerin Doris Waldorf.

„Noch vor Wochen war die Anzahl der Spielerinnen, die beim Saisonstart mit dabei sein können, bedingt durch Babypausen, Studium oder Beruf, ein großes Fragezeichen. Dass es ein Damenteam geben muss, war für uns alle in Stein gemeißelt. Zum Lamentieren blieb keine Zeit; das Problem aussitzen kam nicht in Frage; Spielerinnen mit Saisonstart plötzlich aus dem Ärmel zaubern war auch keine Lösung; also wurde gehandelt“. Das gemeinsame Projekt „Fachkräfte-Recruiting“, wie Trainerin Doris Waldorf mit einem Augenzwinkern die teaminternen Bemühungen der „Personalbeschaffung“ nennt, „hat riesigen Spaß gemacht.“

Schnell entschlossen wurde ein Amateur-Werbevideo erstellt und mit Hilfe des SV-SocialMediaTeams in verschiedensten Kanälen der breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht. „Unser Einsatz hat nicht nur viel Spaß gemacht, er war auch von Erfolg gekrönt. Sechs Neuzugänge, sechs tolle Handballerinnen aus Prüm, Hannover und sogar Berlin haben den Weg zu uns gefunden und sich schon in den ersten Trainingseinheiten, und endgültig im Trainingslagerwochenende, problemlos und vielversprechend ins Team integriert. Die Mädels passen toll zu uns, nicht nur sportlich; auch die Wellenlänge stimmt!“

„Jetzt sind wir noch auf intensiver Suche nach einer zweiten Torfrau“, so Diane Schmitz langjährig erfahrene Frau im Gerolsteiner Tor, wohlwissend, dass es von großem Vorteil ist, sich die anspruchsvolle Aufgabe mit jemandem teilen zu können. Wer Torfrau ist oder auch werden will, sollte sich flux gerne unter doriswaldorf(at)online.de melden!

„In die Saisonvorbereitung sind wir am 16.06.2021 gestartet. Dreimal wöchentlich haben wir trainiert. Zweimal in der Halle und einmal Outdoorintervalltraining im Wald. Ich bin begeistert, wie ehrgeizig die Truppe mitzieht. Auch das Trainingslager war perfekt. Drei mit verschiedenen Inhalten gefüllte Trainingseinheiten, sowie ein zielgerichtetes Trainingsspiel gegen die Gäste von der HSG Wittlich zusammen mit Ihren Trainerinnen Sandra Henrich und Swantje Teusch, wurden in heimischer Halle von Freitag bis Sonntag absolviert. Es gab ein großartiges Fotoshooting in der neuen Halle, eine Jahreshauptversammlung, eine kulinarische Stärkung beim Sponsor in der PIZZERIA MAMMA MARIA, selbstgebackenen Kuchen, Energieriegel und Obst, sowie Durstgetränke vom GEROLSTEINER BRUNNEN. Hat alles gepasst! Vielen Dank an jeden, der dazu beigetragen hat!

Das Team plant, wie immer, vorne mitzuspielen; das Fazit des Teams für die Saison: Wir hören nicht auf besser zu werden, dann hören wir auch nie auf gut zu sein!“