D-Jugend-Handballmädels freuen sich auf „endlich nochmal auf richtig Handball“…

„Bereits bei unserer Entscheidung, eine weibliche D-Jugend zu melden, war klar“, so das Trainerduo Silvia Eisenhuth und Andy Benzrath unisono, „dass dies eine Gratwanderung werden würde.

Mit nur acht Mädels auf dem Papier war der Kader sehr dünn. Wir wollten es trotzdem wagen! Nicht zuletzt, weil wir wussten, dass wir uns voll und ganz auf diese acht Mädels und deren Eltern verlassen können. Bereits nach wenigen Trainingseinheiten wurde deutlich, dass das genau die richtige Entscheidung war und nach kurzer Zeit gesellten sich noch vier Neuzugänge hinzu. Die neuen Spielerinnen wurden sofort ins Team integriert und haben sich toll entwickelt. Alle Mädels sind mit großem Ehrgeiz bei der Sache und saugen jedes Training auf wie ein Schwamm!

Die Mädels sind mit einem Kader von zwölf Spielerinnen für die kommende Saison top aufgestellt! Über die ganze Vorbereitungszeit hinweg können wir mit einer fast lückenlosen Trainingsbeteiligung aufwarten. Zusätzlich erhalten wir zeitweise von Diane Schmitz, Torfrau des DAMEN-Teams, Unterstützung bei der Ausbildung unserer neuen Torfrau, Johanna. Danke für diese Hilfe!!

In diesem Zuge möchten wir uns auch herzlich bei unseren tollen Eltern bedanken, die uns so tatkräftig unterstützen – sei es als Zeitnehmer, Fotografen, Kuchenbäcker, Trikotwäscher, u.v.m.!  Ohne Euch wäre das alles so nicht zu stemmen!

Am Wochenende startet jetzt endlich unsere erste D-Jugend-Saison. Wir werden sehen, wo wir im direkten Vergleich stehen und nehmen jede Herausforderung mit viel Selbstbewusstsein an!
Wir alle freuen uns auf die kommenden Spiele, ganz nach unserem Mannschaftsmotto:

„Hauptsache Spaß!“

Zum Team gehören: Johanna Reinarz (Tor), Mia Krämer, Hanna Krämer, Lina Neuendorf, Enie Rüscher, Marie Sommerkorn, Larissa Gasper, Carina Reimer, Tonia Benzrath, Luise Hoffmann, Paula Servatius, Jasmin Crump; Trainerduo: Andrea Benzrath und Silvia Eisenhuth