Lokalmatador Yannik Duppich Sieger beim Crosslauf-Hauptlauf

Insgesamt erreichten 176 Läuferinnen und Läufer das Ziel.

Nach der langen Corona-Pause fand heute endlich wieder der beliebte Eifelsteig-Crosslauf in Gerolstein-Büscheich statt. Insgesamt fünf Läufe mit Streckenlängen von 500 bis 8.000 Meter lockten zahlreiche Laufbegeisterte aus nah und fern an. Bei winterlichen Temperaturen kamen insgesamt 176 Läuferinnen und Läuferinnen, darunter auch viele Fußballer der heimischen (J)SG Kylltal, ins Ziel.

Den Hauptlauf über 8.000 Meter gewann der Gerolsteiner Yannik Duppich (Silvesterlauf Trier) in 25:54 Minuten, gefolgt von Mirko Zenzen von der LGV Vulkaneifel und Finn Willars vom TriTeam SV Gerolstein. Bei den Frauen erreichte Yvonne Kalbüsch-Fürsatz in 34:09 Min. vor Julia Landgraf (beide Master of Desaster) das Ziel beim Hauptlauf.

Ergebnisse

Bildergalerie