Seit 60 Jahren: AH SV Gerolstein

AH-Versammlung mit toller sportlicher Bilanz

Ah-Chef Oliver Grafenkamp begrüßte nach 2 Jahren wieder die aktiven und inaktiven Mitglieder der Alten Herren des SV Gerolstein. Viel zu berichten gab es nicht. Die Pandemie legte Spiel- und Trainingsbetrieb größtenteils lahm. Die letzte offizielle sportliche Begegnung der Spielgemeinschaft mit dem SV Pelm endete mit 5 zu 5 Toren. Statistisch gesehen sind die gestandenen Kicker somit seit 2 Jahren unbesiegt. Daher lag der Focus der Abteilungsversammlung auch in der Zukunft. Hier besteht die berechtigte Hoffnung, dass der Spielbetrieb in 2022 wieder aufgenommen werden kann. Im nächsten Jahr soll auch die mehrfach verschobene Fahrt zu den Niederländischen Sportfreunden aus Ederveen durchgeführt werden. Einstimmig wurde Oliver als Abteilungsleiter der AH gewählt; mit Rudi Meier, Daniel Schend und Peter Mertes steht Ihm ein erfahrenes Team zur Seite, das sich um sportliche- und Freizeitaktivitäten innerhalb der Abteilung kümmert. Ganz ohne Sport wurde das Treffen natürlich nicht beendet. Beim abschließenden Kegelwettkampf konnte sich Andy Janssen durchsetzen und den AH-Kegelpokal in Empfang nehmen.