@KSK Vulkaneifel

Siegerehrung im Sparkassen- Sportabzeichen -Wettbewerb

Starkes Engagement von Vereinen und Schulen wird belohnt.

Seit 2013 unterstützt die Kreissparkasse Vulkaneifel im Rahmen der Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund den Sportabzeichen-Wettbewerb für Schulen und Sportvereine im Landkreis Vulkaneifel. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Es ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports, es wird als Leistungsabzeichen für überdurchschnittliche und vielseitige körperliche Leistungsfähigkeit verliehen. Das Sportabzeichen ist der beste Antrieb für mehr Bewegung, denn es ist der stolze Beleg für die eigene sportliche Leistung. Aus diesem Grund will die Kreissparkasse Vulkaneifel gemeinsam mit der Sparkassen-Finanzgruppe noch mehr Menschen in der Bevölkerung an sportliche Bewegung heranführen.

In diesem Jahr wurden Schule und Verein im Vulkaneifelkreis mit insgesamt 3.250 € belohnt.

Die diesjährige Siegerehrung im Sportabzeichen-Wettbewerb fand im Rahmen des Sparkassen-Invitational-Hillesheim statt. Die Siegerpreise wurden von KSK-Vorstandsmitglied Stephan Alt gemeinsam mit Landrätin Julia Gieseking übereicht. Auch die Vertreter des Sportabzeichen-Teams des SV Gerolstein, Gudula Weber und Michael Lützeler, konnten jetzt wieder einen Spendenscheck entgegennehmen.

Der SV Gerolstein freut sich über diese Unterstützung zu diesem Wettbewerb. Seit vielen Jahren steht die Kreissparkasse uns bei vielen sportlichen Aktivitäten als verlässlicher Partner bei, wenn es gilt große und kleine sportliche Projekte durchzuführen. Herzlichen Dank!